Keine Angst! Diesmal geht es nicht darum, im Autostart Programme zu entfernen. Im Gegenteil, wir fügen Programme hinzu. Und zwar jene, die wir dauernd nach dem Start von Windosw einzeln per Hand starten wie z.B. ein E-Mail-Programm oder den Browser. Sind diese im Autostartordner, ersparen wir uns lästiges Klicken.

  1. Tippen Sie auf der Tastatur Windows + R
  2. Geben Sie shell:startup ein
  3. In das sich nun öffnende Explorerfenster Autostart ziehen Sie in die rechte Seite die Verknüpfungen vom Desktop hinein. Bei Nichtgefallen können diese einfach wieder gelöscht werden.